Fördermittel


Solaranlagen und Biomasseheizungen werden durch die BAFA, KFW und andere Institutionen (Länder, Gemeinden usw.) sehr gut gefördert.

Unter die lokalen Fördermöglichkeiten fallen in Bayern z.B. die München Förderung oder 10000 Häuser Programm.

Wir helfen Ihnen beim Ausfüllen der Fördermittelanträge und beraten Sie gerne welche Förderungen bei Ihnen möglich sind.

Bitte beachten Sie, dass ab dem 01.01.2018 für BAFA Anräge im Bereich der erneuerbaren Energie eine neue Antragsstellung in Kraft tritt. Anträge für alle Solaranlagen und Biomasseheizungen sind dann für Privatpersonen auch im Voraus zu stellen. Mehr Info dazu finden Sie unter diesem Link.


Nachfolgende finden Sie eine Übersicht über die relevanten Fördermöglichkeiten


Beispielrechnung für eine BAFA Förderung
Maßnahmen: Austausch des alten Ölkessel gegen eine neue Pelletheizung mit Pufferspeicher und kombiniert mit einer Solaranlage 10 qm (nach Stand Förderbedingungen 01.07.2017)

Pelletheizung: 3500,00 €
Solaranlage: 2000,00 €
Kombibonus: 500,00 € (für Pellets + Solar)
BAFA Förderung: 6000,00 €
APEE Bonus: 1200,00 € (20 % des Förderbetrages)
Optimierungsbonus: 600,00 €

mögliche Gesamtförderung: 7800,00 €