Flachkollektoren

Flachkollektoren

Flachkollektoren: Effektive Solarkollektoren mit vielen Vorzügen


Flachkollektoren werden immer beliebter und spielen eine sehr wichtige Rolle beim Aufbau einer funktionellen Solarthermie-Anlage. Die Flachkollektoren wandeln die Energie der Sonnenstrahlung in Wärme um, welche über den internen Kreislauf an die Warmwasserbereitung und die Heizung abgegeben werden kann. Somit können Flachkollektoren bei einer Solarthermie-Anlage die laufenden Kosten eines Eigenheims deutlich reduzieren. Flachkollektoren gehören zu den in Deutschland am häufigsten verwendeten Modellen und zeichnen sich durch ihre robuste Effektivität und ihre sehr attraktiven Kosten aus.

Vorteile von Flachkollektoren

  • Flachkollektoren überzeugen durch ihre lange Lebensdauer
  • Sie werden aus hochwertigen Materialien hergestellt
  • Flachkollektoren sind äußerst robust und können nur schwer beschädigt werden
  • Die Kollektoren sind - im Vergleich - sehr günstig in der Anschaffung
  • Sie bieten einen sehr hohen Sonnen- und somit Energie-Ertrag
  • Die Flachkollektoren sind einfach zu reinigen und haben einen geringen Wartungsaufwand
  • Flachkollektoren können horizontal verbaut werden
  • Flachkollektoren können auf Schrägdächern und Flachdächern gleichermaßen eingesetzt werden.

Solar Flachkollektoren - effektiv, preiswert, robust

Flachkollektoren sind in Deutschland und den umliegenden Ländern äußerst beliebt. Hierfür gibt es mehrere Gründe. Zum einen spielt die Robustheit der Kollektoren eine wichtige Rolle. Da in unseren Breiten Hagel und schwere Gewitter nicht ausgeschlossen werden können, müssen die Flachkollektoren diesen Anforderungen standhalten. Die hohe Effektivität der Flachkollektoren bei der Umwandlung der Sonnenenergie in Wärme spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Der hohe Wirkungsgrad kann bei den Flachkollektoren auf ganzer Linie überzeugen.

Wie funktionieren Flachkollektoren

Flachkollektoren bestehen im Grunde aus drei Elementen. Die Rückseite des Kollektors bildet die Wärmedämmung, welche eine Abstrahlung der Energie verhindert. Über der Dämmung befindet sich das Absorberblech, welches das Kernstück des Kollektors bildet. Das Absorberblech wandelt die einfallende Strahlung in Wärme um. Zum Schutz des Kollektors und zur Bündelung der Sonnenstrahlen ist auf dem Kollektor eine Abdeckplatte aus Solarglas angebracht. Somit kann die Sonnenenergie effektiv aufgenommen und in Wärmeenergie umgewandelt werden - unabhängig von den äußeren Temperaturen.

Standortbedingte Voraussetzungen für Flachkollektoren

Die Größe und Anzahl der benötigten Flachkollektoren hängt von vielen Faktoren ab. Zum einen die Art der Nutzung - ob Brauchwasser oder Heizungsunterstützung - aber auch von der Anzahl der im Haushalt lebenden Personen, der Größe der Immobilie und der vorhandenen Fläche. Auch die Ausrichtung der Dachfläche spielt eine wichtige Rolle. Je besser die Ausrichtung der Flachkollektoren, umso größer der zu erzielende Effekt. Auch störende Elemente wie Bäume oder andere Gebäude, welche die Effektivität der Kollektoren mindern können, müssen in die Berechnung mit einfließen. So kann die optimale Größe effektiv bestimmt werden.

Wartung von Flachkollektoren

Flachkollektoren gelten als Wartungsarm. Zum einen sollte der Druck der Solarflüssigkeit regelmäßig überprüft werden, da ein zu geringer Druck - also eine zu geringe Füllmenge - die Effektivität der Anlage mindert. Zum zweiten kann eine Verschmutzung der Glasoberfläche oder Tierschäden an der Wärmedämmung die Effizienz der Flachkollektoren mindern. Diese Faktoren sollten regelmäßig überprüft und gegebenenfalls korrigiert werden.

Wirtschaftlichkeit von Flachkollektoren

Durch die oftmals deutlichen Einsparungen bei Brauchwasser und Heizenergie arbeiten die Flachkollektoren äußerst wirtschaftlich. Die Investitionskosten für die Flachkollektoren amortisieren sich in der Regel problemlos innerhalb des Nutzungszeitraumes. Da dieser im Schnitt mehr als 20 Jahre beträgt, lässt sich eine nicht unerhebliche Menge an Geld mit Flachkollektoren einsparen.

Übersicht zu laufenden Kosten

Treten keine direkten Schäden am Flachkollektor auf, so liegen die laufenden Kosten beim Faktor Null. Einzig die Einspeisung des erwärmten Wassers in die Heizanlage kann bei der jährlichen Wartung mit wenigen Euro zu Buche schlagen. Dennoch sind die laufenden Kosten bei Flachkollektoren vollkommen vernachlässigbar.

Wo finden Flachkollektoren Ihre Anwendung

Flachkollektoren werden in den unterschiedlichsten Solarthermie-Anlagen eingesetzt und überzeugen dabei durch ihren hohen Wirkungsgrad. Die Flachkollektoren werden sowohl von Privatpersonen als auch von Unternehmen genutzt, um die Kosten für Brauchwasser und den Betrieb der Heizanlage deutlich zu senken und somit sowohl Geld zu sparen als auch die Umwelt zu entlasten. Im Gegensatz zu Photovoltaik-Anlagen werden Flachkollektoren immer in direkter Nähe zu Gebäuden oder auf diesen betrieben, da mit der Distanz zum Abnehmer der Wirkungsgrad schrumpft.
 

Finanzierung von Flachkollektoren - so einfach geht es

Wenn Sie Ihre Heizanlage auf erneuerbare Energien umstellen und somit Flachkollektoren nutzen möchten, können Sie auf eine Finanzierung der KfW zurückgreifen. Diese fördert die Umstellung der Heizanlage zum einen durch festgelegte niedrige Zinsen, aber auch durch eine direkte finanzielle Förderung des Umbaus.

Förderung von Flachkollektoren

Neben verschiedenen regionalen und kommunalen Fördermöglichkeiten bietet die BAFA einige Fördermöglichkeiten für den Einsatz von erneuerbaren Energien an. Die Förderungen der BAFA richten sich sowohl an Privatpersonen als auch an Unternehmen und können von diesen in Anspruch genommen werden.

Professioneller vor Ort Montage Service

Unsere Montagepartner montieren die gewünschten Flachkollektoren gerne direkt bei Ihnen vor Ort und sorgen für einen reibungslosen Anschluss der Flachkollektoren an Ihr Heizsystem oder Ihrem Wasserspeicher. Die fachlich bestens qualifizierten Mitarbeiter arbeiten schnell und zuverlässig und sorgen für eine optimale Einbringung der Flachkollektoren auf Ihren Dachflächen und Dächern.

Kosten und Preise

Die Kosten für die Flachkollektoren sind vor allem von der Größe der Kollektoren und der Zahl der benötigten Kollektoren abhängig. Gerne ermitteln wir anhand Ihrer Daten die optimale Größe Ihrer Kollektor-Flächen und sorgen somit für eine transparente Preispolitik und für eine effektive Grundlage für Ihre Berechnungen.
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)