Röhrenkollektoren

Röhrenkollektoren
Röhrenkollektor Westech Energy Wuxi WT-B 58/10 1,81 qm
  • BAFA Förderfähig
  • höchste Lebensdauer
  • 10 Jahre Garantie
  • Maße: 960x2000 mm = 1,81 qm
  • bestes Preis-Leistungsverhältnis
Staffelpreise:
1 Stk. je 409,00 EUR
2 Stk. je 332,00 EUR
3 Stk. je 306,00 EUR
4 Stk. je 299,00 EUR
5 Stk. je 295,00 EUR
> 5 Stk. je 288,00 EUR
Lieferzeit: bis zu 4 Tage bis zu 4 Tage
(Ausland abweichend)
409,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Röhrenkollektor Westech Energy Wuxi WT-B 58/22 3,76 qm
TOP
  • BAFA Förderfähig
  • höchste Lebensdauer
  • 10 Jahre Garantie
  • Maße: 1920x2000 mm = 3,76 qm
  • bestes Preis-Leistungsverhältnis
  • bereits ab 2 Stück BAFA Förderung möglich!
Staffelpreise:
1 Stk. je 689,00 EUR
2 Stk. je 610,00 EUR
3 Stk. je 585,00 EUR
4 Stk. je 578,00 EUR
5 Stk. je 573,00 EUR
> 5 Stk. je 567,00 EUR
Lieferzeit: bis zu 4 Tage bis zu 4 Tage
(Ausland abweichend)
689,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Röhrenkollektor Sunworker-Extrem 30 Röhren 4,68m²
  • BAFA Förderfähig
  • hohe Lebensdauer
  • Maße: 1960x2390x160 (LxBxH)
  • top Leistung (eta0 = 0,77)
Staffelpreise:
1 Stk. je 999,00 EUR
2 Stk. je 928,00 EUR
3 Stk. je 900,00 EUR
4 Stk. je 895,00 EUR
5 Stk. je 890,00 EUR
> 5 Stk. je 885,00 EUR
Lieferzeit: bis zu 4 Tage bis zu 4 Tage
(Ausland abweichend)
999,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Solarthermie stellt eine vergleichsweise kostengünstige und sehr umweltfreundliche Art der Energieversorgung dar. Sie wird in erster Linie für Heizungsunterstützung und Warmwasserbereitung eingesetzt. Zur Auswahl stehen Flach- und Röhrenkollektoren. Röhrenkollektoren sind zwar etwas teurer, bieten dafür aber deutlich höhere Temperaturen und sind daher vor allen im Bereich der Prozesswärme sehr zu empfehlen.
 

Die Vorteile von Röhrenkollektoren

Der größte Vorteil von Röhrenkollektoren liegt in ihrer sehr guten Isolierung. Dank diesem liefern sie auch dann noch Energie, wenn die Außentemperaturen sehr kalt sind wie z.B. im Winter. Somit sind sie dazu in der Lage, auch in den Übergangszeiten im Frühjahr und Herbst noch ausreichend Energie zu liefern. Röhrenkollektoren bieten sich auch gut für Prozesswärme an z.B. für eine Waschküche, also überall dort wo sehr hohe Temperaturen enötigt werden
 

Funktion, Aufbau und Technik

Röhren- bzw. Vakuumröhrenkollektoren bestehen aus konzentrisch ineinander gebauten Glasröhren. Zwischen diesen Röhren befindet sich ein Vakuum - daher die Bezeichnung -, durch das die Wärmeverluste stark minimiert werden. Das Prinzip ähnelt damit dem einer Thermoskanne. Im Innern der Röhre befindet sich das Medium zur Wärmeübertragung, auch als Absorber bezeichnet. An diesem wird ein Rohr entlanggeführt, durch welches die Solarflüssigkeit zirkuliert, mit deren Hilfe die Wärme abtransportiert wird.

Die einzelnen Röhren sind von metallischen Reflektoren umgeben, die das einfallende Sonnenlicht in die Röhre hinein reflektieren. Anlagen, die nach diesem Prinzip aufgebaut sind, werden auch als CPC-Röhrenkollektoren (Compound Parabolic Concentrator) bezeichnet.

Neben den herkömmlichen Vakuumröhrenkollektoren gibt es noch die modernere Heat-Pipe-Variante. Die einzelnen Röhren werden dabei nicht von Wasser durchflossen, sondern von einer speziellen Flüssigkeit, die bei einer bestimmten Temperatur verdampft, um dann am oberen Ende des Kollektors wieder zu kondensieren.

 

Voraussetzungen am Standort

Wie bei allen Solaranlagen sollte der Standort nicht von anderen Gebäuden oder Bäumen überschattet werden. Das Dach sollte möglichst nach Süden ausgerichtet sein, der ideale Einfallwinkel des Sonnenlichts beträgt 90°. Der ideale Neigungswinkel des Daches liegt somit bei 45°.
 

Wirtschaftlichkeit von Röhrenkollektoren

Die energetische Amortisationszeit von Solarkollektoren liegt bei ungefähr zwei Jahren. Dann haben sie so viel Energie bereitgestellt, wie Herstellung und Installation benötigt haben. Die wirtschaftliche Amortisationszeit ist abhängig von den Fördermöglichkeiten und dem Einsparpotential. Eine Anlage für Heizungsunterstützung und Warmwassererzeugung hat sich abz. BAFA Förderung bereits nach 4-5 Jahren armortisiert.

Betriebskosten von Röhrenkollektoren

Kosten entstehen zum einen durch Wartung und Reparatur der Anlage, zum anderen durch den Betrieb der Umwälzpumpe, mit deren Hilfe die Wärmeenergie zum Heizsystem oder zum Warmwasserspeicher transportiert wird. Der Wartungsaufwand fällt in der Regel sehr gering aus. Gelegentlich kann es nötig sein, Solarflüssigkeit nachzufüllen oder komplett auszutauschen. Teure Reparaturen fallen meist nur bei Beschädigungen der Anlage an, wie sie beispielsweise durch Hagel oder herabfallende Äste entstehen können.
 

Anwendung von Röhrenkollektoren

Üblicherweise werden Röhrenkollektoren zu Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung in Ein- und Mehrfamilienhäusern eingesetzt. Zum Zwecke der Warmwasserversorgung bedarf es dann noch eines Warmwasserspeichers, um die Effizienz der gesamten Anlage zu erhöhen. Durch ihren sehr hohen Wirkungsgrad und die hohen Temperaturen, die sich mit Vakuumröhrenkollektoren erzielen lassen, eignen sie sich auch zur Bereitstellung von industrieller Prozesswärme.
 

Förderungsmöglichkeiten

Auch der Staat hat ein Interesse daran, dass vermehrt Energie auf klimaneutralem Wege produziert wird. Deswegen stehen Ihnen neben Steuervorteilen auch Regionalförderungen und besonders zinsgünstige KfW-Darlehen zur Verfügung. So beträgt beispielsweise die Basisförderung vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle für Solarthermieanlagen von 3 bis 10 m² , die nur zur Warmwasserbereitung genutzt werden, 500 Euro. Liegt die Bruttokollektorfläche zwischen 11 und 40 m², wird jeder Quadratmeter mit 50 Euro gefördert. Bei der Kombination von Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung gibt es für Anlagen bis 14 m² Bruttokollektorfläche 2.000 Euro. Liegt die Fläche zwischen 15 und 40 m², gibt es pro Quadratmeter 140 Euro vom Staat. Bei darüber hinausgehenden Flächen bzw.  Mehrfamilienhäuern greift die sog. Innovationsförderung mit noch höheren Fördersätzen von 200 Euro / qm
 

Unser Vor-Ort-Montageservice

Bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand: Hochwertige Technik und deren fachmännische Installation. unsere Montagepartner kümmern sich auf Wunsch auch um die Installation und den Anschluss ihrer thermischen Solaranlage und sorgen dafür, dass vom Start weg alles glatt läuft!
 

Was kostet eine thermische Solaranlage?

Der Preis eines Röhrenkollektors orientiert sich an dessen Größe und Hersteller. Günstige Module sind bereits ab 400 Euro erhältlich.
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln)